Login 
Anmelden
Meine Sprache
  • China
  • Indonesia
  • USA
  • Brazil
  • UK
  • Italy
  • Holland
  • Spain
  • Portugal
  • Germany
  • Finland
  • France
  • Poland
  • Russia
Zurück zur Startseite
Letztes update:
02.May.2018

Dieses Mal möchten wir gerne GRIEVAs neue Single "グリーヴァVS GRIEVA" vorstellen
CD Reviews - Audiokritiken
Trans: Hikari

Artikel Rubriken

RSS
Startseite > Artikel Rubriken > CD Reviews - Audiokritiken > Dieses Mal möchten wir gerne GRIEVAs neue Single "グリーヴァVS GRIEVA" vorstellen
Dieses Mal möchten wir gerne über GRIEVAs neue Single "グリーヴァVS GRIEVA", die am 6. November veröffentlicht wurde, reden.

Wir hatten bereits die Gelegenheit, in dieses Meisterwerk hineinzuhören, weshalb wir euch folgendes sagen können: Diese CD ist ein Must Have für alle Fans des alten Visual Kei Stils! Vermisst ihr den früheren Stil von Dir en Grey? Wenn ihr das mit "ja" beantwortet habt, solltet ihr sichergehen, GRIEVAs neue Single sobald wie möglich zu bekommen. Wenn ihr sie kauft, bekommt ihr nämlich Musik nach alter VK Manier mit einem individuellen Stil und einer einzigartigen Stimme!

Das erste Lied, "現実は心に蔓延る絶痛と叶わぬ理想の巣窟【from GRIEVA】", ist eher düster und nimmt den Hörer mit sich hinfort seinen dunklen, disharmonischen Klavierklängen und den rauen elektrischen Geräuschen, auf die kurz darauf die Schreie des Sängers folgen, die sich scheinbar an eine Welt der Dunkelheit und der Verzweiflung richten - aber nach nur ein paar Sekunden wird man erkennen, dass man sich von Gefühlen wie Wut und Ärger befreien kann, während man dieser Art von Intro zuhört (daher folgt dieses Lied dem eigentlichen Intro!)

Das zweite Lied, "鬼ノ犇メク籠目唄【from グリーヴァ】", begeistert jeden Fan mit seinem langsam und schönen Klang zu Beginn, gefolgt von der klaren und so kräftigen Stimme ihres Sänger - aber natürlich bleibt es nicht dabei!
Dieses Lied ist ein perfektes Zusammenspiel von düsteren, harten Klängen und Schreien mit einer melodischen Stimme, die dieses Lied nicht nur schön - fast schon melancholisch - sondern stark und äußerst einzigartig macht!
Das Stück lockt jeden Fan des alten Visual Keis mit längst vergessenen Melodien und Wechselspielen!
Es setzt das Gefühl, das man vom Lied zuvor erhalten hat, fort und es fühlt sich an, als habe sich das Lied irgendwie doch nicht wirklich verändert! Dieses Lied verbindet genauso düstere Musik und stimulierende Schreie mit einer sanften Stimme und melancholischen Melodien. Es könnte manche von euch sogar an ein Lied von Dir en Grey erinnern! Was meint ihr dazu?

Lasst uns nun über "黒い涙(Re;Recording)【from グリーヴァ】" sprechen!
Dieses Lied fesselt erneut mit gespenstischen und doch angenehmen Gitarrenklängen, hartem Schlagzeugspiel und einem gut hörbaren Bass! Nicht zu vergessen natürlich die Stimme, die das eine tut, was man in unserer Gesellschaft nicht tun kann: den Menschen ins Gesicht schreien! Diese Band tut für euch was ihr nicht tun könnt: alles den Menschen direkt ins Gesicht schreien, brüllen, rufen und schmettern.

Zu guter Letzt wollen wir "4.Diary【from グリーヴァ】", das melodischste Lied dieser Single, besprechen.

Dieses Lied wird ebenso von starken Gitarren-, Bass- und natürlich Schlagzeugklängen angeleitet, doch diesmal hält sich das Schlagzeug hin und wieder zurück, der Bass verschmilzt mit dem Gitarrenspiel und die Gitarren unterstreichen ausdrücklich die recht sanfte Stimme. Bei der Erstellung dieses Liedes versuchte die Band sicherlich, die raue und daher rauchig-melodische Stimme ihres Sängers zu betonen.
Das Lied stellt das perfekte Ende für diese großartige Single dar!
Es gibt nichts, was sich nicht auf dieser Single finden lässt. Sie ist nicht nur ein Must Have für alle Fans des alten Visual Keis, sondern auch für alle Fans individueller und einzigartiger Musik! Und für alle da draußen, die manchmal gerne die Gesellschaft anschreien würden. Ihr könnte es nicht? Nun, lasst GRIEVA euch helfen!

Was uns betrifft, so ist diese CD eine unvergleichliche Scheibe, die jeder sich anhören sollte!
Was denkt ihr?
Lasst es uns bitte auf alle Fälle wissen!


Go to top Top